150 Ergebnisse auf 10 Seiten
Ergebnisse nach:
51. ISBN Zoomen

Programmheft William Shakespeare PERICLES DDR-Erstaufführung 14. April 1978 Spielzeit 1977 / 78

Gerd Beinemann, Sigrid Busch, Heinz-Uwe Haus, Grit Goldberg, Hans-Jürgen Keßler Deutsches Nationaltheater Weimar
52. ISBN Zoomen

Programmheft Peter Hacks EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN HERRN VON GOETHE Premiere 3. Mai 1988 Spielzeit 1987 / 88 Heft 12

Fritz Wendrich, Christina Junghanß, Hans-Jürgen Keßler, Siegfried Ludwig Deutsches Nationaltheater Weimar
53. ISBN Zoomen

Programmheft Giselher Klebe DAS MÄRCHEN VON DER SCHÖNEN LILIE Premiere 5. Mai 1988 Spielzeit 1987 / 88 Heft 12

Fritz Wendrich, Brita Schmallowsky, Hans-Jürgen Keßler Deutsches Nationaltheater Weimar
54. ASIN B07YT9WWZQ

Gesellschaftsrecht. Intensivkurs.

Michael / Keßler, Jürgen Daumke
55. ISBN Zoomen

Programmheft William Shakespeare HAMLET Premiere 27. März 1987 Spielzeit 1986 / 87 Heft 8

Gert Beinemann, Sigrid Busch, Ulrike Kahler, Hans-Jürgen Keßler Deutsches Nationaltheater Weimar
56. ISBN Zoomen

Programmheft Gaston Salvatore STALIN Premiere 3. Mai 1990, Spielzeit 1989 / 90 Heft 14

Fritz Wendrich, Sibylle Tröster, Hans-Jürgen Keßler, Deutsches Nationaltheater Weimar
57. ISBN Zoomen

Programmheft Eugene Scribe / Helmut Käutner EIN GLAS WASSER Spielzeit 1977 / 78 Heft 6

Gert Beinemann, Sigrid Busch, Grit Goldberg, Rolf Kuhrt, Hans-Jürgen Keßler Deutsches Nationaltheater Weimar
58. ISBN Zoomen

Programmheft August Strindberg DER VATER Premiere 28. März 1981 Spielzeit 1980 / 81

Jürgen Flimm, Volker Canaris, Karl Baratta, Elke Keßler, Stefan Odry Schauspiel Köln
59. ISBN Zoomen

Programmheft Anton Tschechow / Boris Wassiljew DREI SCHWESTERN / IM MORGENGRAUEN IST ES NOCH STILL Premiere 21. Februar 1985 Spielzeit 1984 / 85 Heft 7

Gert Beinemann, Sigrid Busch, Christine Ingendorf, Hans-Jürgen Keßler Deutsches Nationaltheater Weimar
60. ISBN Zoomen

Programmheft Viktor Rosow: BRUDER ALJOSCHA Spielzeit 1976 / 77 Heft 11

Gert Beinemann, Sigrid Busch, Helga Lang-Leverenz, Hans-Jürgen Keßler Deutsches Nationaltheater Weimar
Seite: < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >